h1

Tschüüüss!!!

Januar 30, 2011

Soo ihr lieben, nach fast einem Monat, melde ich mich mal wieder. In diesem Monat war ich aber nicht untätig, sondern habe endlich einen neuen Blog erstellt. Ich bin ganz glücklich, dass ich das alles hinbekommen habe und (fast) alles so läuft, wie ich es mir vorstelle. Daher sage ich jetzt diesem Blog hier auf wiedersehen….Ich hoffe, dass ihr auch auf meinem neuen Blog mitlesen werdet, denn es spornt mich immer an zu bloggen, wenn ich sehe, dass meine Sachen auch gelesen und angeschaut werden🙂 Deswegen: VIELEN DANK an euch liebe Blogbesucher!!!

Meinen neuen Blog könnt ihr hier finden:

http://stepko.bplaced.net/

Ich freue mich, euch dort alle willkommen zu heißen!!! Über den ein oder anderen Kommentar dort, würde ich mich natürlich sehr freuen🙂

Ganz liebe Grüße

Stephanie

h1

Frohes Neues Jahr!!!

Januar 3, 2011

Hallihallooo zusammen!!!

Zuerst einmal möchte ich euch ein frohes, neues Jahr 2011 wünschen mit viel Freude und dass ihr eure Pläne in die Tat umsetzen könnt!!!

Ich habe mir für dieses Jahr sogar ein bisschen was vorgenommen, was ich sonst nicht tue, da ich es für totalen Quatsch halte sich etwas am Jahresanfang vorzunehmen und es dann doch nicht in die Tat umzusetzen. Daher habe ich das lieber immer gelassen. Aber naja…ich möchte dieses Jahr unbedingt endlich das leidige Kapitel „Führerschein“, das sich leider bald zu einem Buch asugeweitet hat, abschließen und dann gaaanz schnell vergessen🙂 Ja und auch fotografisch möchte ich gerne weiter kommen, also vielleicht auch mal andere Hunde als meine fotografieren und vorallem viel dazu lernen. Ja und am wichtigsten ist, dass ich einen Job bzw. Ausbildung/Schule für nächstes Jahr finde!! Tja jetzt muss ich mich nur noch zu all dem aufraffen!!🙂 !! Und welche Pläne habt ihr so?

Ja dann habe ich, da ich ja Ferien habe, mal wieder ein paar Fotoblogs angeschaut und bin dabei auf anderen Kreativ-Blogs gelandet. Ach ich find das so toll, was dort immer gemacht wird und vorallem die „amerikanischen“ Blogs gefallen mir so gut. Man kann viel lesen und sehen und es macht Spass dort vorbei zuschauen. Ich hoffe, euch macht es auch ein bisschen Spass hier zu lesen und zu schauen!!! Ich möchte nun auch etwas mehr schreiben und andere Dinge als „Lo-Fluten“ zeigen. Mal schauen, ob ich auch mal in nicht-digitaler-Art kreativ werden kann. Möchte das aufjedenfall unbedingt wieder anfangen😉

Soo jetzt hab ich euch aber vollgelabert. Ich denke, das reicht erst Mal für heute. Nun zeige ich euch noch meine restlichen LOs von 2010. Ich hab es doch tatsächlich geschafft, noch genau 200 zu schaffen. Hui!! Bin gespannt, ob ich dieses Jahr, so ohne Abistress, mehr LOs bastle.

Das erste LO, welches ich euch zeigen möchte, ist für die Vintage Challenge bei 9th&Bloom. Die Aufgabe ist, ein LO zu scrapen, in dem man zeigt/erzählt, was einem als Kind am Winter am besten gefallen hat. Das kann eine Weihnachtstradition, ein bestimmter Winterkuchen oder keine Ahnung was alles sein😉 Also, wenn ihr auch so ein Erlebnis habt, dann verscrapt es doch und macht bei der Challenge mit, denn dann habt ihr die Chance bald einen Gutschein für 9th&Bloom zu bekommen!!

Mein Lieblingsereignis, wenn man es denn Ereignis nennen kann, war im Winter der Schnee. Wir hatten hier im Süden Deutschlands nur sehr selten Schnee und daher war es immer ein großes Highlight für uns, wenn es denn mal geschneit hatte und wir Schlittenfahren, Schneemänner bauen und Schneeballschlachten machen konnten. Das war so toll und auch jetzt liebe ich den Schnee noch, da die Welt unter einer dicken Schneedecke so schön ruhig und friedlich wirkt und dann wenn die Sonne in den Schnee scheint, alles zu glitzern beginnt. Einfach traumhaft schön, wie ich finde.

Nun gut, jetzt aber wieder zu meinem LO und dem Kit, das ich dafür verwendet habe. Es heißt „Winter Breath“ und ist von Bluebell Designs. Das Kit enthält viele realistische Elemente, was ich ja bekannterweise sehr gerne habe. Dieses klasse Kit könnt ihr hier bei 9th&Bloom bekommen.

Soo und hier jetzt mein LO. Es zeigt meine Oma und mich, vor fast 18 Jahren🙂

{197} kit „Winter Breath“ by Bluebell Designs @ 9th&Bloom, template „Frogger“ by Sara Gleason {197}

Bei 9th&Bloom gibt es aber auch noch mehr Challenges als die Vintage Challenge und zwar auch die Inspired Impressions Challenges. Dort wird immer ein LO aus der Galerie ausgewählt, welches geliftet werden soll. Diesen Monat habe ich mich auch an der Challenge beteiligt und hier seht ihr mein Ergebnis mit meinen Eltern:

{198} kit „the story of us“ by Vera Lim Designs, lift by yogovonne {198}

Ja und dann hat MaryPop Designs letzten Freitag, also an Sylvester🙂, noch ein neues Kit in den Shop gebracht. Es heißt „Purple Love“ und ist wirklich sehr schön!!! Bekommen könnt ihr es hier bei SPD.

Mein LO mit dem Kit habe ich meinen Degus gewidmet. Ich wollte schon lange mal „meine Degugeschichte“ aufschreiben, damit ich mich immer an meine kleinen Wuselchen erinnern kann. Es war zwar einerseits traurig sich alles wieder ins Gedächtnis zu rufen, aber andererseits habe ich mich auch an so viele witzige Erlebnis mit ihnen erinnert, dass es wieder Spass gemacht hat. Leider hat der Platz für all das nicht gereicht, sondern nur für die kurzen „Eckdaten“, aber vielleicht mache ich noch ein paar LOs in diese Richtung, ich weiß es noch nicht…hier erstmal das, was ich euch zeigen wollte:

{199} kit „Purple Love“ by MaryPop Designs {199}

Soo dann möchte ich euch noch kurz darüber informieren, dass Palvinka Designs einen tollen Guest Call hat!!! Ihre Sachen sind wirklich traumhaft!! Also wenn ihr mit ihr arbeiten wollt, dann lest euch das hier mal durch und schaut für weitere Infos hier.

Ja und an meinem Kalender für dieses Jahr (waha…das hört sich ja wirklich toll an, erst Beginn des Jahres mit einem Kalender dafür zu beginnen) habe ich auch weiter gebastelt und den April fertig gestellt. Am Januar arbeite ich gerade noch, werde ihn aber bald fertig stellen und dann gleich ausdrucken🙂 So hier erstmal der April, für den ich verschiedene Produkte von The LilyPad verwendet habe. Für diesen tollen Shop habe ich nämlich im Rahmen meines Shop CTs bei 9th&Bloom einen Gutschein bekommen🙂

{200}„Mistletoe {2011 CD calendar templates}“ by Sara Gleason, „Sunshine and Daffodils elements“ by Sahlin Studio,
papers (some recolored) of the Kit „calico cottage“ by Amy Wolff & kit „Spring Eggs“ by Silke Papier Studio{200}

Tja und mit diesen LOs schließe ich mein Scrapjahr 2010 nun endgültig ab🙂 Wenn ich so zurück blicke, war es ein geniales Scrapjahr. Ich bin nun in vielen tollen CTs. Bin genau in die CTs gekommen, wo ich wollte: Lily Desings und in einem tollen Shop, nämlich 9th&Bloom. Außerdem wurden zwei meiner LOs auf dem GalleryStandoutBlog gezeigt und ich bekam viele GSOs bei DST im Laufe des Jahres. Das macht mich ganz schön stolz und auch froh, dass ich im Scrapen anscheinend weiter gekommen bin🙂 Aber es macht ja auch soo viel Spass!!! Nun hoffe ich, dass das Scrapjahr 2011 genauso toll wird und wünsche euch, dass für euch 2011 super wird!! Viel Spass!!!

Nun sage ich euch noch Tschüss und einen schönen Abend!!!

h1

Fröhliche Weihnachten!!!

Dezember 24, 2010

Hallihallo ihr lieben Blogleser!!

Tja jetzt hab ich mich schon wieder eine Weile nicht gemeldet und schwups ist schon Weihnachten. Heiei…wie schnell die Zeit verrennt… Heute möchte ich euch noch ein paar neue LOs zeigen und was ich meinen Verwandten zu Weihnachten gebastelt habe. Vielleicht bekommt ja so der ein oder andere eine Anregung für nächstes Jahr. Das wollte ich eigentlich alles schon früher schreiben, aber tja der Weihnachtsstress hat auch mich nicht verschont.

Als erstes möchte ich euch das tolle WeihnachtsCollab Kit von den 9th&Bloom Desigern vorstellen. Es heißt „Candy Cane Lane“ und ist wirklich toll!! Bekommen könnt ihr es hier bei 9th&Bloom.

Im Moment könnt ihr das Kit sogar um 35% reduziert bekommen, da heute der letzte Tag von „12 days of christmas“ ist und es heute einen 35% Sale gibt in allen Bereichen.

Ja für mein LO mit dem tollen Kit habe ich auch eins der neueren Templates von Sara Gleason verwendet. Denn auch sie war fleißig und hat einige neue Templates in die Shops gebracht. Dieses tolle Packet heißt „Paper Garden {vol.2}“ und ich find die soo spitze!! Denn ich liebe LOs mit vielen Papers, schaffe das aber alleine nicht und mit den Templates geht das rucki zucki und das Ergebnis gefällt mir eigentlich immer🙂 Bekommen könnt ihr die tollen Templates hier bei Scrap Orchard. Dort ist Sara diesen Monat zu Gast.

Ja und das hier ist mein LO mit den zwei schönen Produkten und meinem „kleinen Elch“:

{192} kit „Candy Cane Lane“ by 9th&Bloom Designer, template „Paper Garden {vol.2}“ by Sara Gleason {192}

Aber Sara Gleason hat nicht nur diese Templates rausgebracht, sondern auch Templates für einen super tollen CD Kalender!!! Da ich ja schon die zweifelhafte Ehre hatte sämtliche Kalender für die Verwandtschaft basteltn zu „dürfen“, hatte ich eigentlich die Schnauze voll von Kalenderen. Aber als ich diese Templates sah, hab ich beschlossen, dass ich ja eigentlich auch gerne einen Kalender hätte und so habe ich auch angefangen mir einen zu basteln. Diese tollen Kalendertemplates könnt ihr hier bei the LilyPad kaufen.

Tja und gaga wie ich bin, habe ich den Kalender nicht mit Januar, sondern mit dem August angefangen. Ich wusste nämlich schon genau welches Kit und Foto ich dafür verwenden soll, also warum mit einem anderen Monat anfangen, wenn ich hierfür schon alle Ideen zusammen hatte?

Verwendet habe ich das wunderschöne Kit „change“ von Jazzmin Desings. Die Farben haben so schön zu den Fotos gepasst und es ist einfach toll. Bekommen könnt ihr das Kit hier bei 9th&Bloom.

Jaaa und das hier ist sie, meine erste Kalenderseite🙂

{193} kit „Change“ by Jazzmin Designs @ 9th&Bloom, template „Mistletoe CD calendar templates“ by Sara Gleason {193}

Aber auch Dido Designs hat wieder neue Templates gebastelt und zwar eine Weihnachtsedition. Die sind sehr schön geworden und ihr könnt sie hier bei a5D finden.

Für mein LO mit den tollen Templates habe ich noch zwei Produkte von FruitLoOp Sally verwendet. Zum einen ihr tolles Weihnachtskit „Merry and Bright“. Das ist wirklich toll und ein schöner Mix aus Doodle-Elementen zusammen mit realistischen. Bekommen könnt ihr das schöne Mini-Kit hier bei 9th&Bloom.

Und zum anderen haben ich noch ein tolles Elemente Pack von ihr verwendet. Ich hab das gesehen und fand es soo schööön und dann musste ich es mir einfach runterladen😉 Ich liebe ja so Wischi-Waschi und Glitzer und zart und genau das sind diese Elemente. Einfach wunderschön und ihr könnt sie hier bei 9th&Bloom bekommen.

Soo und das hier ist mein LO mit den drei Sachen und unserer Dakini-Maus:

{194} kit „Merry and Bright“, elements pack „Frosted Grunge“ by FruitLoOp Sally @ 9th&Bloom, template „Merry christmas“ by Dido Designs {194}

Tja und auch MaryPop Designs hat die letzten Tage ein neues Kit gebastelt. Es ist ein Collab mit Starlight Designs und wirklich toll. Sehr schöne Farben mit viel Bling-Bling und irgendwie magisch. Ich hab mich riesig über das Kit gefreut, da es mal eine sehr schöne Abwechslung zu den ganzen Weihnachtskits war. Ich glaube so viele Weihnachtskits hab ich noch nie verscrapt. Deshalb war das Kit wirklich klasse und ist es auch so!! Ihr könnt es hier bei SPD bekommen.

Mein LO mit dem wunderschönen Kit ist mal wieder mit meinem kleinen Cousin:

{195} kit „Breath of Magic“ by MaryPop Designs & Starlight Designs {195}

Ja und dann habe ich neulich noch ein total geniales Kit gewonnen!! Hach hab ich mich gefreut, als ich gesehen habe, dass ich es gewonnen hab!!! Huiui!!! Und zwar habe ich von sussieM Designs, ich finde sie ist sooo eine tolle Desigerin, das neue Kit „North Pole Trip – Ice Land“ gewonnen. Einfach nur schöön das Kit!! Bekommen könnt ihr es hier bei Scrapbookgraphics.

Mein LO ist ein kleiner Weihnachtsgruß an die Scrapgemeinde geworden:

{196} kit „North Pole Trip – Ice Land“ by sussieM Designs {196}

Hui mir fehlen nur noch 4 LOs dann hab ich die 200 voll!! Oo das will ich jetzt noch schaffen bis das Jahr um ist🙂 Ein LO mehr hab ich hier noch, kann ich aber erst im Januar zeigen mal schauen…

Sodele das wars erst Mal vom Scrapen…dann möchte ich euch mal mein Weihnachtsverwandtschafts Geschenkle zeigen. Man muss dazu sagen, dass mein Bruder und ich immer etwas selber machen, da wir ja beide noch zur Schule gehen bzw. noch nicht arbeiten und so kein Geld verdienen. Außerdem will die liebe Verwandtschaft keine gekauften Geschenke. Dieses Jahr haben wir drei verschiedene Arten Süßigkeiten gemacht und für jeden einen Engel aus Märchen-bzw. Filzwolle. Hier zeige ich euch mal die einzelnen Sachen mit Anleitung/Rezept.

Zuerst einmal die Pralinen.

Rumkugel-Rezept (kleine Menge)

175 g dunkle Schokolade (vorzugsweise Zartbitter) zusammen mit 50g Butter schmelzen.  Am  besten die Butter erst dazu geben, wenn die Schokolade schon fast geschmolzen ist. Ist alles eine flüssige Masse, gibt man noch 2 EL Rum dazu und verrührt alles kräftig.

Dann die Masse kalt stellen bis sie nicht mehr flüssig, aber auch noch nicht hart ist. Dann mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen und kleine Kugeln wälzen. Diese anschließend sofort in Schokostreuseln wälzen, da diese besser kleben bleiben, wenn die Kugel noch „warm“ ist.

Viel Spass und guten Apettit!!!

Eierlikörpralinen-Rezept

Das Rezept für diese Pralinen habe ich im Internet gefunden. Ihr könnt es hier nachlesen. Es sind die „hellen“ Kugeln. Wenn ihr, wie ich, keinen Thermomix habt, verfahrt mit den Zutaten einfach wie mit denen der Rumkugeln. Das klappt wunderbar🙂

Schoko-Crossie-Rezept

Für die Schoko-Crossies einfach jeweils 100g Vollmilch-und Zartbitterschokolade schmelzen. (die Mengenangabe könnt ihr natürlich vergrößern oder verkleinern wie ihr wollt, aber das 50/50 Verhältnis sollte beibehalten werden). In die geschmolzene Schokolade schüttet ihr nun nach und nach gezuckerte Cornflakes dazu. Da müsst ihr selbst entscheiden wie viele ihr nehmt. Am besten so, dass alle Cornflakes mit Schokolade bedeckt sind, aber keine flüssige Schokolade mehr in der Schüssel „rumschwimmt“.

Nun viel Spass beim nachmachen!! Die Pralinen sind echt alle drei total lecker und vorallem die Schoko-Crossies sind bei allen, groß und klein, der Hit!!!

Die Anleitung für den schönen Engel habe ich auch im Internet gefunden. Ich finde diese Engel soo toll und meine Eltern auch. Sie sind auch sehr schnell gemacht, in ungefähr einer halben Stunde.

Die Anleitung findet ihr hier.

Ich habe genau diese Anleitung befolgt, nur habe ich den Kopf nicht mit einem Filzstrang abgebunden. Das hat bei mir nicht so gut funktioniert. Ich habe stattdessen einen dünnen weißen Faden genommen. Für mich war diese Lösung die bessere. Ich finde diesen Engel kann man nicht nur zu Weihnachten, sondern immer verschenken, als Schutzengel zum Beispiel.

Alle vier Sachen zusammen habe ich dann so verpackt und werde heute Abend gleich zwei von den Päckchen verschenken🙂

Soo das wars jetzt aber von mir. Ich freue mich jetzt über den Schnee, der gerade vom Himmel fällt. Denn so haben wir zum ersten Mal seit, ich glaub, über 14 Jahren weiße Weihnachten hier!!! Sooo toll!!! Also habt alle schöne Weihnachten und Feiertage!!

Diese Karte habe ich neulich selber gemalt. Finde es ist gar nicht so schlecht geworden, vorallem meine Schäfchen gefallen mir😉

Also dann ein schönes Weihnachtsfest euch allen!!!

h1

2 neue LOs + Sternenlicht

Dezember 13, 2010

Hallihallooo!!!

Soo es ist schon wieder ein bisschen Zeit vergangen und daher wollte ich mich mal wieder melden. Im Gepäck habe ich natürlich auch zwei LOs. Hört sich irgendwie richtig wenig an im Vergleich zu den vielen LOs, die ich die letzten Wochen gebastelt habe, aber ich musste Familienkalender basteln und hatte daher wenig Zeit fürs „richtige“ Scrapen. Mal schauen, vielleicht zeige ich euch einen der Kalender demnächst..muss ich noch überlegen😉
Tja jetzt aber erstmal noch die zwei neuen Kits, die ich euch zeigen wollte.

Das erste ist von Alissa Jones, die eine neue Designerin bei 9th&Bloom ist. Das Kit heißt „Snowed In“ und enthält ein paar süße Schneemänner und Pinguin und so. Bekommen könnt ihr das Kit hier bei 9th&Bloom.

Für mein LO mit dem tollen Kit habe ich noch eins der neuen, fantastischen Templates von Sara Gleason verwendet. Die spitzen Templates könnt ihr hier bei the LilyPad kaufen.

Soo und hier ist mein LO mit beiden Dingen. Ich habe neue Fotos von Dakini und Gadmo verwendet. Mehr davon könnt ihr hier sehen.

Und gerade habe ich gesehen, dass mein LO auf dem GalleryStandout Blog gepostet wurde!!! Woooow!! Ich bin soooo happy gerade!!! Ich bewundere schon immer die LOs, die dort gezeigt werden und nun ist zum zweiten Mal eines von mir dabei!! Hui soo toll!!! Wirklich ein klasse Ende für den Tag!!🙂

{190} kit „Snowed In“ by Alissa Jones @ 9th&Bloom, template „Cranberry“ by Sara Gleason {190}

Ja und bevor ich euch das nächste LO zeige, wollte ich euch noch sagen, dass es bei 9th&Bloom jetzt 12 Days of Christmas gibt. Jeden Tag wird es ein anderes Angebot geben und tolle Überraschungen. Also vorbeischauen lohnt sich🙂 !!!

Dann möchte ich euch noch das neue Kit von Lily Designs zeigen. Es hießt „Merry Christmas“ und ihr könnt es hier bei a5D bekommen. Das ist mal eine ganz andere Art Weihnachtskit, wie ich finde, und ich mag es sehr.

Für mein LO habe ich ein Foto von Gadmo als Welpe verwendet. Ich finde er sieht sooo süüüß mit der Mütze aus dem Kit aus🙂

{191} kit „Merry Christmas“ by Lily Designs {191}

Ja und dann wollte ich euch noch erzählen, dass ich für mein CT bei 9th&Bloom am Freitag einen Blogeintrag über die neuen Produkte im Shop verfassen durfte. Hui! Das war was bis ich diesen blöden Eintrag online hatte. Irgendwie hatte ich es geschafft etwas zu verstellen und dann musste ich ewig rumpfrimeln bis ich alles veröffentlichen konnte…puh…Aber irgendwann hatte ich es geschafft und wenn ihr wollt, könnt ihr den Eintrag hier nach lesen😉

Vielleicht habt ihr bei den Blogkategorien gesehen, dass ich eine neue hinzugefügt habe? Sie heißt „andere Basteleien“. Dort möchte ich euch immer wieder mal von Hand gebastelte Dinge zeigen, also Sachen, die ich nicht am Computer gemacht habe. Durch mein Praktikum im Kindergarten komme ich so langsam wieder in Bastellaune und möchte endlich mal wieder Dinge machen, die ich gleich in den Händen halten kann und die nicht nur auf dem Computer verstauben. Außerdem wollte ich den Blog etwas auffrischen und immer nicht nur nach dem gleichen Muster „Kit-LO“ posten. Also gibt es jetzt hier, hoffentlich, etwas Abwechslung🙂

Also für den Kindergarten sollte ich so Stern-Kugel-Laternen basteln. Die sind echt toll. Man klebt dafür 11 Fünfecke so zusammen, dass dann Sterne entstehen. Ich kann das nicht so gut erklären, daher hab ich euch hier den Link zu einer Anleitung, die ich im Internet gefunden habe und nach der ich die Laterne gebastelt hab. Meine Laterne, die jetzt im Kiga steht, sieht so aus:

Die gefällt mir echt gut und es ist auch schon die vierte, die ich gebastelt habe. Es macht viel Spass und geht auch relativ schnell. Das Kleben ist zwar ein Gefummel, aber es geht und das Ergebnis gefällt mir und anderen sehr gut. Und euch?

Ich werde euch demnächst noch mehr Weihnachtsbasteleien zeigen, zumindest zwei habe ich noch in Aussicht😉

Soo das wars jetzt aber. Dann wünsche ich euch noch einen schönen Abend und guten Start in die Woche!!!

 

h1

Hallooo zusammen!!!

Dezember 5, 2010

Soo hier bin ich wieder mit ein paar neuen LOs. Es sind dieses Mal gar nicht so viele, denn die Designer haben diese Woche wohl eher Pause gemacht😉 Tja dafür bin ich im Moment ziemlich beschäftigt, da ich die Familienkalender für 2011 basteln „darf“, die dann an die Verwandtschaft verschenkt werden. Nur hab ich im Moment gar keine Lust dazu…seufz…immerhin zwei hab ich schon fertig und vielleicht zeig ich sie euch noch demnächst. Außerdem überlege ich ständig, wie ich meinem Blog etwas mehr Leben einhauchen kann und was ich alles verändern möchte. In zwei Wochen hab ich nämlich Ferien und dann werde ich hier mal etwas rumwurschteln, denk ich😉

Jetzt aber zu den neuen Kits und meinen LOs🙂 Also am Freitag hat MK Designs bei 9th&Bloom ein wunderschönes Weihnachtskit eingestellt. Es ist im klassischen rot und grün, aber die Elemente sind soo klasse, vorallem die zwei leicht transparenten Nikoläuse!! Ich mags total gerne und ihr könnt es hier bei 9th&Bloom finden.

Mein LO mit dem tollen Kit ist ein Schenkie für Yvonne geworden. Außerdem hab ich noch eins der tollen Templates von Sara Gleason verwendet.

{186} kit „pieces of christmas“ by MK Designs @ 9th&Bloom, template „Grow with Love: Holiday edition“ by Sara Gleason & Crystal Livesay, photo by Yvonne Häfner {186}

Ja und dann möchte ich euch noch zwei LOs zeigen, die ich schon länger gebastelt habe, aber erst jetzt zeigen darf. Es sind zwei LOs für Challenges bei 9th&Bloom. Jeden Monat gibt es 6 verschiedene Challenges und für jede Challenge gibt es einen Punkt. Hat man 10Punkte, dann bekommt man einen 10$ Gutschein!!! Klasse, oder? Und die Challenges machen wirklich Spass und sind toll!!

Die erste Challenge, die ich euch vorstellen möchte, ist die Trendsetter Challenge. Die Aufgabe war/ist ein LO ohne Foto zu scrapen, auf dem man erzählt, was man an Weihnachten mag/nicht mag. Das klingt doch lustig oder? Also schaut doch mal im Forum vorbei🙂

Für mein LO für diese Challenge habe ich das total geniale Kit „‚twas the night before christmas“ von Holly Designs verwendet. Das Kit ist wirklich klasse mit vielen selbst gemalten Elementen, die alle so schön und süß sind!! Einfach hammer!!! Bekommen könnt ihr das schöne Kit hier bei 9th&Bloom.

Verwendet habe ich auch das tolle Weihnachtsalpha „Sweet Christmas Gingerbreads“ von Megan Fisher Designs. Das Alpha sieht aus wie Weihnachtskekse und ich find es wirklich spitze!! Finden könnt ihr es auch hier bei 9th&Bloom.

Soo und jetzt aber mein LO mit den zwei tollen Sachen und mit der Aufgabenstellung. Normalerweise fällt es mir wirklich schwer so viel zu schreiben und dann noch ohne Foto, aber ich habs geschafft🙂

{187} kit “ ‚twas the night before christmas“ by Holly Designs @ 9th&Bloom, alpha „Sweet Christmas Gingerbread“ by Megan Fisher Designs @ 9th&Bloom {187}

Ja und die zweite Challenge, die ich euch zeigen möchte, ist die Vintage Corner Challenge. Dort war die Aufgabe etwas über die „Familiengeschichte“ herauszufinden und dann, wenn vorhanden, mit Foto zu verscrapen und zu beschreiben. Da ich ja noch nicht so alt bin und folglich mein Oma und Opa auch noch nicht so alt sind, weiß ich viele Geschichten, denn sie erzählen sie gerne. Also habe ich ein Foto (von denen gibt es leider wenig) ausgesucht, zu dem ich auch eine Geschichte wusste. Für mein LO habe ich das tolle Vintage Kit „Our Story“ von Kelley Mickus verwendet. Dieses schöne Kit könnt ihr hier bei 9th&Bloom kaufen.

Tja und das hier ist mein LO. Es zeigt das letzte Familienfoto von meinem Opa. Der kleine süße Knirps in der Mitte ist mein Opa. Er sitzt zwischen seinen Eltern, die leider beide viel zu früh starben. Sein Papa im 2. WK…darüber ist das Journaling, welches ich ausnahmsweise in Englisch geschrieben habe. Erstens, um mein Englisch weiter zu üben und zweitens, damit es auch die anderen nicht-Deutschen Challengeteilnehmer lesen können.

{188} kit „Our Story“ by Kelley Mickus Designs @ 9th&Bloom {188}

Ja und heute hat Dido Designs wunderschöne Winter Overlays in den Shop gebracht. Ich find die wirklich klasse und es hat so Spass gemacht sie zu verwenden. Finden könnt ihr sie hier bei a5D.

Mein LO mit den tollen Overlays, ist wieder mit einem Template von Sara Gleason und mit dem schönen Winterkit von Dido Designs vom letzten Jahr. Ach ja das sind meine Mama und ich letzten Winter😉

{189} kit „the smell of christmas“ by Dido Designs, „Winter Overlays“ by Dido Designs, template „Bugga & Frogger“ by Sara Gleason {189}

Sodele und das wars auch schon wieder an LOs. Jetzt werde ich mit dne Wufftis einen großen Spaziergang machen und dann auf den Weihnachtsmarkt gehen, der dieses Wochenende in Emmendingen ist. Bin schon ganz gespannt, ob er schön ist und ob ich es schaffe ein paar Fotos zu machen😉 Mal schauen…

Euch allen auf jeden Fall einen schönen 2. Advent und guten Start in die neue Woche!!!

P.s.: Habt ihr gesehen, dass es auf meinem Blog schneit? Witzig, oder? Diese Funktion gibt es immer im Winter bei WordPress und dieses Mal wollte ich es auch mal testen. Mir gefällts und euch?

h1

wieder neue LOs

November 28, 2010

Hallihallooo!!!

Soo ich melde mich wieder mit neuen LOs und tollen Kits🙂 Am Freitag war ja „Black Friday“. Ich weiß zwar immer noch nicht, was da eigentlich gefeiert wird, aber aufjedenfall nahm das jeder Shop und Designer zum Anlass einen Sale anzubieten und neue Kits zu basteln. Deshalb war ich zwei Tage lang nur am basteln und habe jetzt erst mal genug Weihnachtskits gesehen😉 Sie sind zwar alle wunderschön, aber irgendwie war es ein bisschen zu viel auf einmal für mich…

Also als erstes möchte ich euch das neue Kit von Holly Designs zeigen. Sie hat seit langem mal wieder ein Kit designt und es ist wirklich toll geworden!!! Die kleinen selbstgemalten Elfen sind soo süüüß!!! Das schöne Kit könnt ihr hier bei 9th&Bloom bekommen.

Mein LO mit dem tollen Kit ist ein Schenkie für anjutka1982 und ihren süßen Lebkuchenmann:

{181} kit „Santa’s little helpers“ by Holly Desgins @ 9th&Bloom, photo by Anna Lindquist {181}

Aber auch andere Designer von 9th&Bloom waren sehr fleißig und daher ist das nächste Kit, welches ich euch zeigen möchte von Kasia Designs, die ebenfalls ein schönes Weihnachtskit gebastelt hat. Es heißt „Christmas Wish“ und ihr könnt es hier bei 9th&Bloom finden.

Außerdem möchte ich euch noch ganz tolle Weihnachtskartentemplates von FizzyPop Designs zeigen. Sie sind wirklich klasse und man kann sie ganz leicht verscrapen und wunderbar große Fotos einfügen. Ich mag sie total gerne!! Bekommen könnt ihr die tollen Templates hier bei 9th&Bloom. (es gibt sowohl zwei einzelne Packs oder ein Bundel aus beiden)

Soo und meine Karte aus beiden Produkten ist diese hier. Ich werde sie wahrscheinlich meiner Oma und Opa zu Weihnachten schenken…

{182} kit „Christmas Wish“ by Kasia Designs @ 9th&Bloom, template „Card Jollies“ by Fizzy Pop Designs @ 9th&Bloom {182}

Auch Palvinka Designs war fleißig und hat ein schönes Weihnachtskit gebastelt. Es heißt „Christmas Time“ und ihr könnt es hier bei 9th&Bloom finden.

Für mein LO mit dem schönen Kit habe ich aber auch eins der neuen Weihnachtstemplates von Dido Designs verwendet. Sie war nämlich auch fleißig und hat vier neue Templates gebastelt, die ihr hier bei a5D kaufen könnt.

Soo und hier ist mein Ergebnis aus beiden Produkten und mit meinen Cousins:

{183} kit „Christmas Time“ by Palvinka Designs @ 9th&Bloom, template „Feel the Christmas“ by Dido Designs {183}

Tja aber es gab noch mehr fleißige Designer und eine davon war emeto Designs. Ich fand ihre selbstgemalten Kits schon immer toll und soo goldig und nun durfte ich im Rahmen meines CTs für 9th&Bloom endlich mit einem ihrer Kits basteln, nämlich mit ihrem neusten Kit „Winter Music“. Das Kit enthält viele süße Schneemänner und auch andere Tiere. Bekommen könnt ihr es hier bei 9th&Bloom.

Auch Sara Gleason hat wieder neue Templates gebastelt. Die sidn wie immer total genial!!! Ich liebe ihre Templates und sie sind immer so einfach zu verscrapen und das Ergebnis gefällt mir eigentlich immer🙂 Die tollen Templates könnt ihr hier bei the Lilypad kaufen.

Und hier ist mein LO mit beidem und meinem Gadmo:

{184} kit „Winter Music“ by emeto Designs @ 9th&Bloom, template „Bugga & Frogger“ by Sara Gleason & Amy Martin {184}

Aber Sara hat auch noch ein Template Packet gebastelt. Es ist ein Collab mit Crystal Livesay. Die Templates sind super klasse und ihr könnt sie hier bei the Lilypad bekommen.

MaryPop Designs hat auch ein neues Kit gebastelt. Es ist ebenfalls ein Weihnachtskit, aber nicht in den gewöhnlichen Weihnachtsfarben, sondern eher in rosa/lila. Bekommen könnt ihr es hier bei SPD.

Mein LO mit beiden Produkten ist auch wieder ein Schenkie für anjutka1982.

{185} kit „Christmas Joy“ by MaryPop Desings, template „Grow with Love: Holiday edition“ by Sara Gleason & Crystal Livesay {185}

Soo das wars auch schon wieder!!! Tja heute ist ja auch schon der erste Advent. Einfach hammer wie schnell das Jahr vorbei g ing. Jetzt ist es schon fast vorbei und Weihnachten steht vor der Tür. Hui!!

Wünsche euch einen schönen Sonntag und 1. Advent!!!

h1

neue LOs+making of Weihnachtskarte

November 21, 2010

Hallooo zusammen!!!

Soo habe schon wieder ein paar neue LOs zu zeigen und vorallem auch meine zweite Hybrid-Karte. Diese Karte habe ich nach Vorlage eines tollen Templates von Sara Gleason gebastelt. Sie hat ein großes Packet Weihnachts-Karten-Templates entworfen und die sind alle klasse!! Ich werde sicherlich noch mehr Karten basteln🙂 Die tollen Templates könnt ihr hier bei the Lily-Pad kaufen.

Ja und ich dachte ich zeige euch mal meine Karte und ein kleines Making-Off dazu, für diejenigen, die es interessiert, wie die Karte entstand. Hier erstmal mein Ergebnis:

{176} kit „Green Christmas“ by Jofia Designs (gibt’s als Freebie bei a5D), template „Good Cheer“ by Sara Gleason {176}

Soo und hier mal meine einzelnen Schritte. Zuerst habe ich mir das Template ausgesucht und es so gefüllt wie es mir gefällt. Digital als ein „LO“ sah es so aus. (die Farben nach dem Ausdrucken sind dann leider nicht mehr so schön, da unser Drucker immer wieder Spärenzchen macht)

Anschließend habe ich die Sachen, die ich aufkleben wollte von dem Hintergrund getrennt und separat ausgedruckt. Dass heißt ich hatte ein Blatt mit dem Kartenhintergrund, auf welchem nach oben Platz sein muss, damit man die Karte auch umknicken kann. Die zwei Blätter sahen dann so aus:

Die einzelnen Elemente (also die zwei Fotos und vier Buttons) habe ich dann ausgeschnitten. Außerdem habe ich die Karte gefaltet und zurecht geschnitten. Dann habe ich mir Wellpappe geholt und einen Streifen, der dem grünen auf dem Papier entsprach, abgeschnitten. Das hier ist meine Karte in Einzelteilen.

Jetzt musste ich nur noch alles zusammenkleben. Zuerst habe ich den Streifen auf meine Karte geklebt, in etwa so wie es das Template vorgab, wobei ich es ein wenig nach rechts verschoben habe, da mir das besser gefiel.

Abschließend klebte ich die Fotos und Buttons so auf die Karte, wie es das Template zeigte und es mir gefiel. Und tja schon war die Karte fertig🙂 Jetzt muss ich nur noch einen kleinen, lieben Text reinschreiben und dann kann ich sie an Weihnachten verschenken😉

Jaa aber ich habe nich nur diese Karte gebastelt, sondern auch ein paar LOs!! Als erstes möchte ich euch das neue wunderschöne Kit von Lily Designs zeigen. Es heißt „Winter Walk“ und ist wirklich absolut genial, wie immer von Lily. Soo schöne softe Farben und Elemente!! Einfach klasse!!! Das tolle Kit findet ihr hier bei a5D.

Mein LO ist mit Fotos von letztem Winter von Dakini und Gadmo:

{177} kit „Winter Walk“ by Lily Designs {177}

Ja aber auch Sara Gleason hat diesen Freitag einige neue tolle Templates in den Shop gebracht und eins der Packs habe ich mir ausgesucht und verscrapt. Die Templates sind wie immer super spitze und ihr könnt sie hier bei the Lily-Pad finden.

Für mein LO habe ich ein Kit von K Studio verwendet, das ich mir während dem Gast-CT bei ihr ausgesucht hatte. Es heißt „We“ und hat genau zu dem Thema gepasst, das ich mir für mein LO ausgesucht hatte: Familie. Dieses wunderschöne Kit (ich liebe die Farben) könnt ihr hier bei Catscrap kaufen.

Soo und das hier ist mein LO mit den beiden fantastischen Sachen. Ach ja das „Zitat“ ist ein WA, das ich ins Deutsche übersetzt habe. Ich fand das so witzig, konnte das eine Wort aber nicht so richtig übersetzten und dachte dann, das „Toffifee“ dem Wort noch am meisten entspräche und außerdem esse ich sie auch gerne😉

{178} kit „We“ by K Studio, template „Plant your Story: Quoted Vol.2“ by Sara Gleason {178}

Ja und auch für 9th&Bloom habe ich diese Woche zwei LOs gebastelt, denn es sind viele neue Produkte in den Shop gekommen. Zum einen ein super tolles Template-Pack von Fizzy Pop Designs. Es sind vier Templates, die alle total klasse sind und die ihr hier bei 9th&Bloom bekommen könnt.

Zum Füllen habe ich eins der zwei schönen Weihnachtskits verwendet, das es auch neu hier bei 9th&Bloom zu kaufen gibt. Es heißt „Believe“ und ist ein Kit in rot und weiß mit viel Glitzer von Damayanti Studio. Es ist wirklich schön!!!

Mein LO mit beiden Produkten ist ein Schenkie für Sandra Chelisa geworden. Die Fotos ihrer süßen Tochter waren einfach perfekt für das Kit🙂

{179} kit „Believe“ by Damayanti Studio, template „Sidekicks Pack No.17“ by Fizzy Pop Designs @ 9th&Bloom {179}

Ja und das zweite Weihnachtskit hat By Becca gebastelt. Es ist eher in türkis gehalten auch mit viel Glitzer und ein bisschen klassischer, würd ich mal sagen, mit süßen Elementen. Bekommen könnt ihr es ebenfalls hier bei 9th&Bloom.

Und hier ist mein LO mit dem tollen Kit und Dakini, der kleinen Weihnachtsmaus😉

{180} kit „Magic Moments“ by By Becca @ 9th&Bloom {180}

Tja das wars auch schon wieder von mir. Ich hoffe die LOs und Karte haben euch gefallen und ihr habt einen schönen Sonntag. Bei uns ist es total neblig, grau und kalt. Also eigentlich mag man gar nicht vor die Türe, aber Dank unserer Wuschels war ich das schon und es war gar nicht so schlimm. Ein bisschen „Hirn-Auslüften“ schadet niemandem und tut auch gut🙂 Also einen schönen Sonntag und guten Start in die Woche euch!!!